Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Deutsche Lufthansa
09.07.2019 Thorsten Küfner

Lufthansa: Kursziel 27 Euro!

-%
Lufthansa

Die Aktie der Lufthansa arbeitet derzeit – wieder einmal – an der Bodenbildung. Das schwierige Marktumfeld bietet dabei natürlich keinerlei Unterstützung. Umso erfreulicher ist es für die Anteilseigner der Kranich-Airline, wenn es dann zumindest positive Analystenkommentare gibt, wie nun etwa von Exane BNP Paribas.

Denn deren Analyst James Hollins hat die DAX-Titel erneut näher unter die Lupe genommen. Dabei hat er nicht nur sein Anlagevotum mit „Outperform“ bestätigt, sondern auch sein Kursziel. Demnach sieht er den fairen Wert der Anteile des europäischen Marktführers weiterhin bei 27,00 Euro. Dies entspricht ausgehend vom gestrigen Schlusskurs einem Aufwärtspotenzial von satten 77 Prozent!

Die restlichen Analysten, welche die Lufthansa-Aktie regelmäßig covern, sind hingegen deutlich zurückhaltender. Aktuell raten sieben Experten zum Kauf, 19 stufen die Papiere mit Halten ein, drei empfehlen den Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 17,56 Euro – knapp 16 Prozent über dem derzeitigen Kursniveau.

Lufthansa (WKN: 823212)
Abwarten

Auch DER AKTIONÄR hält die Lufthansa-Aktie derzeit für deutlich zu günstig bewertet. Allerdings sprechen das aktuelle Marktumfeld, das Momentum sowie der angeschlagene Chart noch gegen einen Kauf des DAX-Titels. Anleger sollten daher vorerst weiterhin an der Seitenlinie verharren.  


Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Lufthansa - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1