Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
25.07.2019 Thorsten Küfner

Lufthansa: Anleger aufgepasst – jetzt wird es richtig spannend

-%
Deutsche Lufthansa

Gefühlt das komplette Jahr über arbeitet die Aktie der Lufthansa an einer Bodenbildung. Das Problem: Sobald es aus charttechnischer Sicht wieder relativ gut aussah, gab es zum Teil massive Störfeuer durch negative Nachrichten. Wiederholt sich vor den Zahlen am 30.7. dieses Schauspiel oder glückt nun endlich das große Comeback?


Rein charttechnisch betrachtet wäre es nun vor allem wichtig, dass sich der DAX-Titel im dritten Versuch über das Zwischenhoch bei 15,50 Euro hieven kann. Darüber wäre der Weg nach oben frei bis 16,64 Euro. Wiederum oberhalb dieser Marke wartet die Kurslücke (Gap), welche durch die überraschende Gewinnwarnung im Juni aufgerissen wurde. Derartige Gaps werden mitunter relativ rasch geschlossen. Demnach wäre Potenzial theoretisch bis 17,62 Euro vorhanden.

Rein fundamental betrachtet bleibt die Lufthansa-Aktie für langfristig orientierte Anleger nach wie vor attraktiv. Sollte die Marke von 15,50 Euro übersprungen werden, können mutige Anleger wieder erste Positionen aufbauen. Weniger spekulativ orientierte Anleger warten noch Zahlen und Ausblick am nächsten Dienstag ab. 

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.