26.11.2018 Thorsten Küfner

Lufthansa: Anleger aufgepasst – jetzt kann es richtig schnell gehen

-%
Lufthansa
Trendthema

Über Monate hinweg kam die Aktie der Lufthansa trotz anhaltend starker Ergebnisse und einer enorm günstigen Bewertung (sowohl im historischen als auch im Branchenvergleich) einfach nicht in Fahrt. Nun stehen die Chancen für den DAX-Titel aber sehr gut, dass sich die Erholung relativ rasch fortsetzen wird.

So sorgt im vorbörslichen Handel ein positiver Analystenkommentar aus dem Hause Kepler Cheuvreux für Auftrieb. Die Experten haben die Lufthansa-Papiere von „Halten“ auf „Kaufen“ hochgestuft. Zudem wurde das Kursziel von 19,30 auf 23,50 Euro angehoben.

Darüber hinaus hat Konzernchef Carsten Spohr in einem Interview mit der spanischen Zeitung Expansion erneut bekräftigt, dass die Ticketpreise im kommenden Jahr anziehen dürften. Außerdem hat er betont, dass das Interesse der Lufthansa an Alitalia stark nachgelassen habe. Beide Aussagen dürften an der Börse heute gut ankommen.

Gelingt der Ausbruch
Auch aus charttechnischer Sicht sieht es gut aus: Gelingt der Aktie der Sprung über die Marke von 21,28 Euro, wo aktuell auch die 90-Tage-Line verläuft, so wäre der Weg nach oben vorerst frei. Der nächste ernstzunehmende Widerstand liegt erst wieder bei 23,54 Euro. Anleger können beim Top-Tipp Konservativ der aktuellen Ausgabe 48/2018 weiter zugreifen (Stopp 16,80 Euro).

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Autor hält Positionen an Lufthansa, die von einer etwaigen aus der Publikation resultierenden Kursentwicklung profitieren.