18.12.2018 Thorsten Küfner

Lufthansa: 40 Prozent Kurspotenzial

-%
Lufthansa
Trendthema

Die Aktie der Lufthansa kann heute wieder deutlich zulegen. Neben den sinkenden Ölpreisen dürfte vor allem ein positiver Analystenkommentar der HSBC dem DAX-Titel Rückenwind verleihen. Die Experten raten zum Kauf der Papiere und sehen den fairen Wert bei 25,00 Euro – Bernstein sieht hingegen noch mehr Luft nach oben.

So stuft deren Analyst Daniel Roeska die Lufthansa-Anteile unverändert mit „Outperform“ ein. Das Kursziel sieht er nach wie vor bei 27,00 Euro, woraus sich ausgehend vom aktuellen Kursniveau ein Aufwärtspotenzial von stattlichen 40 Prozent errechnet. Roeska geht davon aus, dass das Kapazitätswachstum der großen Airline im Verlauf des Jahres 2019 abschwächen werde, was gut für die Preisentwicklung sein dürfte.

 

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die Anteilscheine der Lufthansa positiv gestimmt. Mutige Anleger können weiter zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 16,80 Euro belassen werden.

Auf welche Aktien konservative Anleger jetzt setzen sollten, erfahren Sie exklusiv im neuen Aktienreport: Der große DAX-Dividendenkalender + die 5 sichersten Dividendenzahler der Welt.