Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Börsenmedien AG
15.12.2017 Thorsten Küfner

K+S: Wie hoch fällt die Dividende aus?

-%
K+S

Die Anteilseigner von K+S hatten auch 2017 nur wenig Grund zur Freude beim Blick auf die Aktienkursentwicklung. Viele Anleger trösten sich damit, dass der Düngemittel- und Salzproduzent ihnen zumindest Jahr für Jahr eine Dividende ausschüttet. DER AKTIONÄR zeigt auf, was für die kommenden Jahre zu erwarten ist.

Nachdem die Aktionäre bereits die bittere Pille einer starken Dividendenkürzung von 1,15 auf 0,30 Euro für das Fiskaljahr 2016 schlucken mussten, stehen die Chancen gut, dass es für 2017 trotz der eher mauen Geschäftsentwicklung keine weitere Senkung geben dürfte. Die durchschnittliche Dividenden-Prognose der Analysten liegt bei knapp 0,40 Euro je Aktie, was angesichts eines erwarteten Gewinns von 0,86 Euro pro Anteilschein auch nicht allzu ambitioniert klingt. Für 2018 wird mit einem Ergebnisanstieg auf 1,30 Euro gerechnet. Bei der Ausschüttung wird dann mit durchschnittlich 0,56 Euro gerechnet.

Foto: Börsenmedien AG

Echte Dividendenperlen
DER AKTIONÄR bleibt wegen der zahlreichen Unsicherheiten bezüglich der Fördermenge und der Förderkosten der K+S-Werke, der anhaltend niedrigen Kalipreise und der hohen Nettoverschuldung von rund drei Milliarden Euro weiterhin eher skeptisch für K+S gestimmt. Wo derzeit sichere und auch deutlich höhere Dividenden locken, erfahren Sie indes hier.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
K+S - €
K+S SP.ADR 1/2/O.N. - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3