Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: K+S
11.01.2022 Thorsten Küfner

K+S-Konkurrent Nutrien: Da geht noch mehr

-%
Nutrien

Dank kräftig angezogener Kalipreise ging es im vergangenen Jahr mit den Anteilscheinen der Düngemittelproduzenten Nutrien und K+S kräftig nach oben. Die Aktie des kanadischen Kaliriesen Nutrien erwischte jedoch einen schwachen Start in das neue Börsenjahr 2022. Geht es nach den Experten von Barclays, ist dies aber kein Grund zur Sorge – im Gegenteil.

Denn deren Analyst Duffy Fischer hat die Aktie erneut näher unter die Lupe genommen. Ergebnis: Sein Anlagevotum lautet weiterhin "Overweight", zudem wurde das Kursziel von 80 auf 84 US-Dollar (74,33 Euro) angehoben, woraus sich Aufwärtspotenzial von 24 Prozent errechnet. Fischer erwartet ordentliche Zahlen für das vierte Quartal. Auch für das Jahr 2022 ist er zuversichtlich gestimmt. Er geht davon aus, dass die Gewinnprognosen für den Düngemittelproduzenten weiter steigen werden.

Nutrien (WKN: A2DWB8)

Die Aussichten für Nutrien bleiben dank anhaltend hoher Kalipreise gut. Die Aktie ist mit einem 2022er-KGV von 7 immer noch sehr günstig bewertet, das Chartbild zudem bullish. Anleger können hier nach wie vor einsteigen (Stopp: 46,00 Euro).

Für K+S sprechen ebenfalls gute Aussichten, ein starker Chart und eine günstige Bewertung. Mutige können hier ebenfalls weiterhin zugreifen. Der Stopp sollte hier unverändert bei 12,00 Euro platziert werden.

K+S (WKN: KSAG88)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nutrien - €
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6