Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: IMAGO
15.08.2021 Timo Nützel

Hypoport: Trading-Chance nach Zahlen

-%
Hypoport

Die Hypoport-Aktie hat aktuell einiges zu bieten. Neben den starken Q2-Zahlen und einer aussichtsreichen Prognose lockt auch das Chartbild mit einer neuen Einstiegschance. DER AKTIONÄR verrät, wie Trader jetzt beim Chart der Woche der Ausgabe 33/21 im Detail vorgehen sollten.

Der Finanzdienstleister Hypoport hat am Montag starke Q2-Zahlen geliefert. Das wachstumsschwache erste Quartal konnte dabei wieder ausgeglichen werden. So legte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 18 Prozent auf gut 105 Millionen Euro zu. Der operative Gewinn wuchs sogar um knapp die Hälfte auf 9,8 Millionen Euro. Hauptverantwortlich für diesen Zuwachs war die Sparte der Kreditvermittlung. Dazu trug besonders der Kreditmarktplatz Europeace mit einem Umsatzwachstum von 22 Prozent einen wesentlichen Teil bei.

Weiterlesen als Abonnent von
oder

2,50 statt 9,95 €
Aktionspreis (nur bis 3. Oktober 2021)Plus Zugang pro Monat ¹
monatlich kündbar
Einen Monat lang alle Online-Artikel lesen.

Als Abonnent des AKTIONÄR-Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie jetzt den günstigen DER AKTIONÄR+ Zugang hier freischalten.
¹ Verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat. Monatlich kündbar (Kündigungsfrist: 1 Woche). Preise können je nach Land variieren.