03.05.2019 Michel Doepke

Hammer-News: Buffett-Holding Berkshire Hathaway kauft Amazon-Aktien!

-%
Amazon
Trendthema

Warren Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway hat sich erstmals Aktien von Amazon zugelegt. Das verriet der Börsen-Guru am Donnerstag (Ortszeit) dem US-Sender CNBC. Zur Höhe des Engagements machte Buffett keine Angaben, dies werde allerdings im nächsten Quartalsbericht stehen.

Die wegen ihres Gespürs für lukrative Geldanlagen "das Orakel von Omaha" genannte Investorenlegende hat Amazon-Chef Jeff Bezos und dessen Unternehmen schon häufiger in höchsten Tönen gelobt. "Ich habe Amazon von Anfang an beobachtet", sagte Buffett vergangenes Jahr. Was Bezos dort geschafft habe, "komme einem Wunder nah".

Buffett ist ein bekennender Amazon-Fan. Zusammen mit Amazon-Firmenlenker Bezos und der US-Bank JPMorgan betreibt der Börsenguru die Gesundheitsvorsorgefirma Haven.

Impulse für Amazon-Aktie voraus?

Dass Warren Buffett auf relativ hohem Niveau Amazon-Aktien erwirbt, ist ein positives Zeichen. Auch DER AKTIONÄR bleibt bullish für das Bezos-Imperium. Charttechnisch hat die Aktie vor Kurzem ein Golden Cross ausgebildet. Es gilt als eines der stärksten Kaufsignale, die es gibt. Nächster Halt: Das Rekordhoch bei 2.050,50 US-Dollar.

(Mit Material von dpa-AFX)