22.12.2016 Markus Bußler

Goldexperte Bußler: Was kommt 2017?

-%
Gold
Trendthema

Der Goldpreis tümpelt nach dem starken Abverkauf der vergangenen Wochen lustlos vor sich hin. In den kommenden Tagen werden die Umsätze weiter austrocknen. Über Weihnachten dürften viele Bewegungen eher zufälliger Natur sein. „Sollte man Gold nach den letzten Wochen abschreiben?“, fragt Markus Bußler.

Seiner Ansicht nach hat die jüngste Rallye an den Standardmärkten aber auch die Baisse bei den Edelmetallen vergleichsweise wenig mit Trump zu tun. Die Bewegungen hätten sich vorher bereits angekündigt. Vielleicht wären sie bei einem Clinton-Sieg nicht ganz so deutlich ausgefallen. Dennoch scheint es etwas überzogen, Trump alleine für die Bewegung verantwortlich zu machen.

Aus Sicht der Gold-Bullen komme es jetzt darauf an, eine Reaktion zu zeigen. Der jüngste Abverkauf sei praktisch ohne Gegenwehr von Statten gegangen. Die vor einem Jahr eingeleitet Gegenbewegung stehe auf der Kippe. Was Bußler für die kommenden Wochen und das kommende Jahr erwartet, erfahren Sie im Video, das Sie gleich hier ansehen können.