Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
12.02.2021 Markus Bußler

Goldexperte Bußler: Gold und Minen? Irrational!

-%
Gold

Der Goldpreis konnte bis zur Wochenmitte Stärke aufbauen, allerdings blieb ihm ein Kaufsignal versagt. Und so kam gestern bereits wieder Druck auf. Der wichtige Widerstand bei 1.880 Dollar wurde nicht einmal getestet und die Blicke richten sich nun wieder nach unten. „Bislang sieht praktisch jede Rallye korrektiv aus“, sagt Markus Bußler. Wobei das Problem weniger der Goldpreis als vielmehr die Bewegung der Goldminen sei.

Während sich Gold im Prinzip in einem volatilen Trend seit Monaten mehr oder weniger seitwärts bewegt, stehen die Minenaktien unter Druck. Das passe sogar nicht zum operativen Geschäft. „Die Zahlensaison hat begonnen und sie ist extrem gut angelaufen bislang.“ Ein Beispiel sei Kinross Gold. Der Konzern meldet für das vierte Quartal 2020 den höchsten Free-Cashflow der Unternehmensgeschichte. Auch mit Blick auf den Free-Cashflow für das Gesamtjahr 2020 war es ein Rekord. Ein Blick auf den Chart aber verrät: Davon ist nicht viel zu sehen. „Die operative Entwicklung und die Entwicklung des Aktienkurses klaffen bei vielen Unternehmen aktuell auseinander“, sagt Markus Bußler. Das frustriere, werde aber nicht ewig Bestand haben.

Auch andere Konzerne hätten gestern ordentliche Quartalszahlen gebracht. Yamana Gold und Agnico Eagle legten nach Börsenschluss ihr Zahlenwerk vor und konnten beide die Analystenschätzungen übertreffen. Agnico hat dazu noch einen starken Ausblick auf die kommenden Jahre gegeben mit einem Produktionswachstum von 24 Prozent. „Der Markt hat bei Edelmetallaktien aktuell ein Talent entwickelt, jegliche positive Entwicklung zu ignorieren“, sagt Markus Bußler. Das reiche vom Produzenten bis Explorationsunternehmen. Auch bei den Explorern würden gute Bohrergebnisse einfach abgeschüttelt. Das alles spielt sich bei einem Goldpreis von 1.800 bis 1.900 Dollar ab. „Logisch ist das nicht. Aber wer schon etwas länger im Goldsektor aktiv ist, kennt diese Phasen.“

Gold (ISIN: XC0009655157)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Kinross Gold.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.
Gold - Player, Märkte, Chancen

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9