25.01.2019 Markus Bußler

Goldexperte Bußler: Das waren starke Zahlen

-%
Gold
Trendthema

Der Goldpreis hat sich in der zu Ende gehenden Woche kaum bewegt. Noch immer bleibt die Handelsspanne zwischen 1.296/1.300 Dollar auf der Oberseite und 1.278/1.276 Dollar auf der Unterseite intakt. Impulse fehlen aktuell. Der Dollar ist noch immer stark. „Die Lethargie ist sicherlich unbefriedigend“, sagt Markus Bußler.

Bei Gold hat sich zudem ein Golden Cross ausgebildet. Die vergangenen Male war ein Golden Cross ein gutes Signal – sowohl 2016 als auch 2017 erfolgte ein Anstieg auf 1.366 Dollar. Wird dies auch dieses Mal der Fall sein? „Gut möglich, aber beachten Sie, dass wir 2017 erst noch einen Rücksetzer gesehen haben, bevor der Goldpreis den Anstieg vollzogen hat“, erklärt Bußler.

Im Rahmen der Einzelaktien geht es dieses Mal unter anderem um die sehr starken Zahlen von Endeavour Mining. Außerdem im Blick: Atlantic Gold. Der Konzern ist bei Velocity eingestiegen. Charttechnisch spannend sieht zudem die Aktie von Detour Gold aus. Ist Detour ein Übernahmekandidat für Barrick Gold? Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.