18.02.2016 DER AKTIONÄR

Goldexperte Bußler: Barrick Gold, Newmont & Co – darauf kommt es jetzt an

-%
Gold
Trendthema

Nach einem furiosen Jahresauftakt und einer heftigen Korrektur zu Beginn der Woche stabilisiert sich der Goldpreis im Bereich von 1.200 Dollar. „Das Ganze kann man auch gerne als Normalisierung bezeichnen“, sagt Markus Bußler bei DER AKTIONÄRTV. Dabei sei der Rücksetzer eine normale Reaktion gewesen auf die vorangegangenen Kursgewinne.


„Die Wahrheit liegt einmal mehr zwischen Euphorie und Panik“, sagt Bußler. Es habe schlicht und ergreifend nicht in einem Rutsch nach oben gehen können. „Börsen funktionieren nicht als Einbahnstraße.“ Noch immer habe der Goldpreis einen gehörigen Abstand zu der 200-Tage-Linie, die ein relativ träger Trendfolger sei. Daher sei eine weitere Konsolidierung nicht ausgeschlossen. Diese könne aber durchaus auch seitwärts verlaufen.


Bei den großen Goldproduzenten, die in den vergangenen Wochen eine schier atemberaubende Performance an den Tag gelegt haben, gibt es Neuigkeiten. Sowohl Newmont als auch Barrick haben Zahlen für das abgelaufene vierte Quartal vorlegen. Wichtig: Der Goldpreisanstieg gewann erst im ersten Quartal 2016 an Fahrt. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 14.09.2016
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-398-0