Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
26.01.2018 Markus Bußler

Goldexperte Bußler: Ausbruch? Vertagt

-%
Gold

Der Goldpreis hat in der am Donnerstag praktisch punktgenau bei der Marke von 1.265 Dollar gedreht. Dort lag auch das Schlusskurshoch aus dem Jahr 2016. Anschließend übernahmen kurzfristig die Bären das Ruder. „Die Konsolidierung ist angesichts des starken Anstiegs seit Mitte Dezember keine Katastrophe“, sagt Markus Bußler.

Ein ideales Korrekturziel liegt im Bereich von 1.317 Dollar, dem 38,2 Prozent Fibonacci Restracements des Anstiegs. „Wenn wir hier drehen könnten, wäre es ein sehr bullishes Zeichen.“ Insgesamt sieht das Chartbild aber deutlich bullisher aus als noch vor Wochen. Und es sollte nur eine Frage der Zeit sein, bis der Goldpreis ein neues Mehrjahreshoch erreicht.

Im Rahmen der Einzelaktien geht es diesmal um Yamana Gold. Der Produzent könnte von der Übernahme von Brio Gold durch Leagold profitieren. Außerdem: Wie geht es weiter mit First Majestic nach der Übernahme von Primero Mining und gelingt Atlantic Gold der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch? Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.
Gold - Player, Märkte, Chancen

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9