++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
02.07.2020 Markus Bußler

Gold: Kurs Richtung 2.000 Dollar - und mehr?

-%
Gold

Der Goldpreis hat im frühen Mittwochshandel ein frisches 8,5-Jahreshoch erreicht, musste dann aber die Gewinne wieder abgeben, drehte deutlich ins Minus, bevor er zum Handelsende wieder einen Teil der Verluste wettmachen konnte. Auch Silber konnte zunächst den wichtigen Widerstand bei 18 Dollar überwinden, musste dann aber die Marke im Handelsverlauf wieder preisgeben. Dennoch: Die Notierung liegt weiterhin in Schlagdistanz zu der 18-Dollar-Marke.

Im gestrigen Handel wurden keine wichtigen Unterstützungen verletzt und es deutet nach wie vor vieles daraufhin, dass sich die Edelmetalle bis Mitte des laufenden Monats fest präsentieren sollten. DER AKTIONÄR geht aber noch von einem Rücksetzer im Juli/August aus, bevor der Anstieg in Richtung Allzeithoch und vermutlich 2.000 Dollar beginnen kann.

Derweil zeigt die am Mittwoch veröffentlichte Statistik der London Bullion Market Association (LBMA), dass die Goldbestände in den Tresoren in London einen neuen Rekord erreicht haben, das gleiche gilt auch für die Silberbestände. Freilich: Diese Statistik bezieht sich auf das erste Quartal, also auf Ende März. Seitdem dürfte sich durchaus einiges verändert haben. Die Angst vor Corona ist etwas abgeebbt. Dennoch: Die Nachfrage nach Gold bleibt ungebrochen hoch. Das zeigen auch die Bestände der großen Gold-ETFs, die ebenfalls einen Rekord verzeichnen.

Der Bullenmarkt bei Gold ist intakt und es spricht nach wie vor vieles dafür, dass Gold im Herbst einen Angriff auf das Allzeithoch in US-Dollar starten wird. In nahezu allen anderen Währungen hat Gold dieses Allzeithoch bereits erreicht. So konnte der Goldpreis sowohl in Euro, als auch in Kanadischen wie Australischen Dollar bereits ein neues Hoch ansteuern. Von vielen Schwellenländerwährungen ganz zu schweigen. Anleger nutzen Schwächephasen zum Auf- oder Ausbau ihrer Positionen.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9