08.10.2018 Markus Bußler

Gold: Es kracht

-%
Gold
Trendthema

Während die kanadische Börse aufgrund von Thanksgiving heute geschlossen bleibt, gerät der Goldpreis deutlich unter Druck. Aktuell knickt die Notierung für das Edelmetall um 18 Dollar ein. Der Grund? Es ist wieder einmal die Währungsseite. Die chinesische Währung, der Renminbi, wertet erneut gegen den US-Dollar ab.

Dieses Spiel haben wir schon in der Vergangenheit öfter gesehen: Kaum gerät die chinesische Währung unter Druck, gibt auch der Goldpreis nach. Ob die Chinesen, wie von einigen Marktteilnehmern vermutet, absichtlich abwerten oder Druck über den Markt kommt, sei einmal dahingestellt. Sicher ist jedoch: Die Gefahr eines Handelskrieges mit den USA lastet auf der chinesischen Währung. Dagegen wird der US-Dollar gesucht. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen notiert mittlerweile über 3,2 Prozent. Das belastet neben den Aktienmärkten auch die Edelmetallmärkte.

Der Goldpreis sendet mit dem Rutsch unter die Marke von 1.190 Dollar ein weiteres Warnsignal an die Investoren: Es sieht danach aus, als ob Gold die Tiefs bei 1.160 Dollar noch einmal testen wird. Und eventuell sogar noch ein weiteres zyklisches Tief einziehen wird. Der bekannte Charttechniker Avi Gilburt äußerte vor kurzem sogar die Befürchtung, dass Gold noch einmal das 2015er Tief bei 1.050 Dollar ansteuern und unterschreiten könnte, danach aber zu einer scharfen Gegenbewegung ansetzen wird. Allerdings würde auch ein solches Szenario nichts an seiner bullishen Einstellung zu Gold für die nächsten Jahre ändern.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 14.09.2016
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-398-0