13.08.2018 Markus Bußler

Gold: Die nächste Unterstützung fällt

-%
Gold
Trendthema

Bei Gold greifen die Bären gerade die nächste wichtige Unterstützung der Bullen an: Die Marke von 1.205 Dollar, das Tief aus dem Sommer des vergangenen Jahres, ist gerade hart umkämpft. Die Bären haben das Momentum auf ihrer Seite. Aktuell sieht es nach einem Sieg der Bullen aus. Die Marke von 1.200 Dollar wird ebenfalls belagert.

Für die Anhänger der linearen Charttechnik dürfte der Rutsch doch reichlich überraschend kommen. Zuletzt hatten sie die Hoffnung, dass die 1.205 Dollar dem Goldpreis Halt bietet und der Kurs hier wieder nach oben dreht. Aber wie bereits am Freitag erklärt: Die Art und Weise, wie Gold um diese Marke gehandelt hat in Verbindung mit der Tatsache, dass jeder Erholungsversuch im Keim abverkauft worden ist, hat es äußerst unwahrscheinlich gemacht, dass Gold hier bereits den Boden findet. Nach wie vor lastet vor allem die Schwäche des chinesischen Renminbis auf dem Goldpreis.

Wieso Gold dennoch gute Chancen auf eine Erholung hat und wieso der Terminmarkt mittlerweile eine Rallye mehr als wahrscheinlich macht, erfahren Sie in einem Video, das Sie gleich hier ansehen können.