01.03.2019 Markus Bußler

Gold: +421%, +156% oder +118%? Sie haben die Wahl!

-%
Gold
Trendthema

Gold konsolidiert gerade. Und wie es so ist: Kaum konsolidiert eine Anlageklasse, schwindet das Interesse der Anleger. Dabei bilden genau solche Konsolidierungsphasen ausgezeichnete Einstiegszeitpunkte. Geld wird an der Börse damit verdient, dass man billig kauft. Das ist eine Binsenweisheit. Doch die meisten Anleger agieren prozyklisch.

Die letzten Jahre waren alles andere als tolle Jahre für den Goldpreis. Übergeordnet pendelt die Notierung für das Edelmetall zwischen 1.050 Dollar auf der Unterseite und 1.375 Dollar auf der Oberseite. Doch die Zeichen mehren sich, dass gerade ein großer Angriff auf den Widerstand bei 1.375 Dollar vorbereitet wird. Ein Sprung über diese Marke und dann vermutlich auch über 1.400 Dollar würde das Interesse der Investoren an Gold schnell zurückbringen. Doch das Smart Money positioniert sich bereits. Und das ist clever. Die Konsolidierung, die wir aktuell sehen, bietet erneut Einstiegschancen für antizyklische Anleger.

Gerade bei den Goldminen bieten sich ausgezeichnete Chancen. Mit dem Börsendienst Goldfolio konnten wir in den vergangenen Jahren hohe Gewinne erzielen – vor allem mit Juniorproduzenten. Als wir Anfang 2016 Kirkland Lake Gold ins Depot gekauft hatten, war die Fusion mit Newmarket gerade über die Bühne gegangen. Kaum einer hatte das Papier auf der Rechnung. Doch der Einstieg zahlte sich aus. Seit dem Kauf summiert sich das Plus auf 421 Prozent. Und dieser Anstieg ging praktisch ohne Unterstützung durch den Goldpreis einher.

Doch auch andere Werte haben eine beachtliche Performance erzielt. Im vergangenen Frühjahr kauften wir Wesdome. Ein kleiner Goldproduzent in Kanada, der in Deutschland nahezu unbekannt gewesen ist. Doch obwohl der Konzern eher zu den hochpreisigen Produzenten gehört, kennt die Aktie praktisch nur eine Richtung: die nach oben. Um Wesdome ranken sich immer wieder Übernahmegerüchte. Und die treiben den Kurs nach oben. Performance in gerade einmal neun Monaten: 156 Prozent.

Neben Kirkland Lake Gold haben wir ebenfalls Anfang 2016 einen weiteren Wert ins Depot gekauft, der bis dahin praktisch niemandem ein Begriff gewesen ist: Atlantic Gold. Das Unternehmen war gerade dabei, die Produktion in Nova Scotia/Kanada aufzunehmen. Ein junger Produzent also, der in Rekordzeit eine Produktion aufgebaut hat. Zwei Jahre später denkt man laut darüber nach, die Produktion auf 200.000 Unzen pro Jahr zu erweitern. Die Aktie hat gestern ein neues Rekordhoch erklommen. Die Performance summiert sich mittlerweile auf 118 Prozent.

Kaufen Sie nicht, wenn alle kaufen. Kaufen Sie Ihre Aktien dann, wenn andere verkaufen. Gold bietet gerade eine Chance. In den kommenden Tagen und Wochen dürfte es gute Einstiegskurse geben. Testen Sie 13 Wochen lang Goldfolio, den Börsendienst für Gold- und Silberminenaktien des Aktionärs, zum Kennenlernpreis von nur 49 Euro. Setzen Sie heute auf die besten Gold- und Silberminen und profitieren Sie von einem Ausbruch über die Marke von 1.400 Dollar bei Gold. Alle Informationen: www.goldfolio.de