Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
16.01.2019 Markus Bußler

Gold: 3 Gründe, vorsichtig zu bleiben

-%
Gold

Der Goldpreis scheint sich aktuell in einer engen Range zwischen 1.300 Dollar auf der Oberseite und 1.280 Dollar auf der Unterseite festgefahren. Doch obwohl Gold im vierten Quartal wichtige Widerstände wie die 200-Tage-Linie oder auch die Widerstände bei 1.240 und 1.267 Dollar aus dem Weg geschoben hat, mahnen einige Indikatoren zur Vorsicht.

Kurzum: Der Goldpreis hat eine beeindruckende Stärke gezeigt. Doch einige Faktoren mahnen zur Vorsicht. Und so sollten Anleger durch Silber, Minen und den Dollar im Blick behalten. Aktuell sind Anleger gut beraten, Vorsicht walten zu lassen und einen Bogen um spekulative Long-Positionen zu machen.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.
Gold - Player, Märkte, Chancen

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9