18.04.2016 DER AKTIONÄR

GD200-Analyse: Bullen gewinnen Oberhand!

-%
DAX
Trendthema

Mithilfe des GD200-Checks werden jede Woche die mittelfristigen Aussichten deutscher Aktien bewertet. Zugrunde liegt die Analyse deutscher HDAX-Aktien relativ zu ihrer jeweiligen 200-Tage-Linie. An diesem Indikator lässt sich nicht nur ablesen, ob aktuell ein Bullen- oder Bärenmarkt vorliegt – er enthält auch Informationen über Anzeichen einer baldigen Trendwende des Marktes.


Aktueller Ausblick: Bullen gewinnen die Oberhand

Der DAX liegt am Montag noch drei Prozent unter seinem GD200. Sehr bullish ist hingegen, dass mittlerweile über die Hälfte aller HDAX-Aktien (53,6 Prozent) wieder oberhalb ihres GD200 rangiert. Diese "bullishe Divergenz" und das Ansteigen des Indikators zeigt eine weitere Aufhellung der deutschen Aktien an. Der Ausblick ändert sich daher von "Halten" auf "Kaufen".

Fazit: Kaufen

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4