Bereit für maximale Hebel-Power? Startschuss morgen!
Foto: Shutterstock
29.07.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Vor dem nächsten Kaufsignal

-%
Gazprom

Es läuft rund für Gazprom. Die anhaltend hohen Öl- und Gaspreise sorgen für sprudelnde Gewinne beim weltgrößten Erdgasproduzenten. Zudem baut der Konzern seine Marktmacht in Europa und Stück für Stück auch in Asien weiter aus. Kein Wunder, dass auch der Kurs weiter nach oben zieht. 

Und bald könnte es beim Chart spannend werden. Denn die Gazprom-ADRs befinden sich immer noch in dem seit November 2020 intakten Aufwärtstrend. Aktuell notiert der Kurs nur noch knapp unter dem bisherigen Jahreshoch bei 8,02 Dollar. Durch den Sprung über diese Marke würde Gazprom ein neues Kaufsignal generieren. 

Glückt hingegen der Sprung über den Widerstand nicht, so wäre es aus charttechnischer Sicht denkbar, dass es dann zu einem erneuten Test der Unterstützung bei 7,30 Dollar kommen wird. 

Bloomberg
Gazprom in US-Dollar

Es bleibt dabei: Die günstig bewertete Aktie von Gazprom bliebt sowohl fundamental als auch charttechnisch betrachtet ein klarer Kauf. Mutige können nach wie vor einsteigen. Das Investment soll vorerst weiterhin mit einem Stoppkurs bei 4,90 Euro nach unten abgesichert werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.

Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 496
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7

Jetzt sichern