02.05.2019 Thorsten Küfner

Gazprom: Lohnt sich jetzt der Kauf?

-%
Gazprom
Trendthema

Die Aktie des russischen Erdgasriesen Gazprom hat sich an den vergangenen Handelstagen weiter nach oben getastet. Rückenwind gab es Anfang der Woche in Form der Ergebnisse für das abgelaufene Jahr 2018. Denn das Unternehmen konnte den Gewinn auf fast 20 Milliarden Euro verdoppeln und die Analystenprognosen übertreffen.

Der Umsatz kletterte im vergangenen Geschäftsjahr um 26 Prozent auf 8,2 Billionen Rubel, was im Rahmen der Analystenerwartungen lag. Mit einem Nettoergebnis von 1,46 Billionen Rubel konnte Gazprom hingegen die Prognosen beim Gewinn übertreffen.

Wichtigster Ergebnistreiber war einmal mehr das starke Auslandsgeschäft. So stieg der Umsatz in Europa im Jahresvergleich um 33 Prozent. Mehr dazu lesen Sie hier.

Ein klarer Kauf, aber …
Die Ergebnisentwicklung, die strategische Marktstellung sowie die Aussichten auf langfristig weiter steigende Gewinne sprechen klar für die immer noch extrem günstig bewertete Gazprom-Aktie.

Allerdings wird der Titel immer auch ein Spielball der russischen Politik bleiben, weshalb die Aktie weiterhin nur für mutige Anleger mit einem langen Atem geeignet ist.