AKTIONÄR-Depot: Erste Käufe!
27.06.2014 Thorsten Küfner

Gazprom: Einstieg bei OMV?

-%
DAX
Trendthema

Nachdem sich Gazprom und OMV auf den Bau des Endstückes der Schwarzmeer-Pipeline South Stream geeinigt haben, wird nun sogar über einen Einstieg des russischen Gasriesen bei Österreichs Energieriesen spekuliert. So soll es Insidern zufolge bereits zu Gesprächen zwischen Gazprom und dem OMV-Großaktionär IPIC gekommen sein. Der Konzern aus Abu Dhabi hält aktuell 24,9 Prozent der Aktien. Gazprom und IPIC wollten sich dazu bislang nicht äußern. Ein Sprecher der OMV erklärte: „Wir haben keinerlei Anzeichen dafür, dass sich IPIC aus dem Syndikatsvertrag zurückziehen möchte.“

Gazprom-Aktie bleibt ein Kauf

Egal ob es tatsächlich zu einem Einstieg bei OMV kommt oder nicht: Die Aktie von Gazprom bleibt für mutige Anleger angesichts der enorm günstigen Bewertung nach wie vor ein klarer Kauf. Der Stoppkurs sollte bei 4,70 Euro belassen werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0