Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
09.09.2016 Thorsten Küfner

Gazprom: Der Weg ist frei

-%
Gazprom

Mussten die Anteilseigner des russischen Erdgasriesen Gazprom in den vergangenen Monaten noch einige bittere Pillen schlucken, häufen sich nun allmählich wieder die positiven Nachrichten. Nachdem Thyssengas erklärte, eine engere Kooperation mit Gazprom anzustreben, kommt der Konzern auch bei einem anderen Projekt voran.

So vermeldete Gazprom, nun auch die letzten benötigten Genehmigungen für den Bau der Pipeline Turkish Stream erhaltne zu haben. Das Projekt stand ja zwischenzeitlich aufgrund der politischen Spannungen beider Länder auf der Kippe. Nun sollen hier wieder Nägel mit Köpfen gemacht werden. Einen genauen Zeitplan zur Realisierung des Projekts gab Gazprom allerdings nicht an.

Foto: Börsenmedien AG

Luft nach oben
„Der Weg ist frei“ könnte indes auch für den Chart gelten. Dieser hat sich gerade über einen wichtigen Widerstand gehievt. Hält sich der Kurs darüber, hätte die Gazprom-Aktie zunächst Luft bis etwa 5 Dollar. beziehungsweise rudn 4,40 Ezro Auch fundamental betrachtet hat die extrem günstig bewertete Aktie natürlich noch Potenzial. Aufgrund der hohen – vor allem politischen – Risiken bleibt Gazprom allerdings ausnahmslos für mutige Anleger geeignet.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7