Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Börsenmedien AG
24.05.2014 Thorsten Küfner

Gazprom: Das Rennen ist eröffnet!

-%
DAX

Der Deal mit China sichert Gazprom für 30 Jahre einen Abnehmer für Milliarden Kubikmeter an sibirischem Erdgas. Damit könnte das Reich der Mitte Westeuropa als bislang wichtigsten Markt den Rang ablaufen. Gazprom-Chef Alexej Miller machte im Rahmen des Internationalen Wirtschaftsforums in sankt Petersburg auch gleich deutlich, dass er sich nun wieder in einer erheblich bessren Verhandlungsposition sieht: „Wir glauben, dass der Abschluss dieses Abkommens die Gaspreise auf dem europäischen Markt beeinflussen wird. Das zum Ersten. Zum Zweiten: Gestern hat die Konkurrenz um die russischen Gasressourcen begonnen.“

Miller räumte auch sofort ein: „Wir sind imstande, so viel Gas zu liefern, wie viel der Markt benötigt. Wenn wir von Europa sprechen, so waren und bleiben wir auch weiterhin ein verlässlicher Lieferant.“

Foto: Börsenmedien AG

Für Mutige ein klarer Kauf
Die enorm günstig bewertete und derzeit auch charttechnisch attraktive Aktie von Gazprom bleibt für mutige Anleger nach wie vor ein klarer Kauf. Der Stoppkurs sollte bei 4,40 Euro platziert werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7