So investieren Sie wie Peter Lynch
29.12.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: 2 positive Nachrichten

-%
Gazprom

Gute Nachrichten aus dem Hause Gazprom. So hat der Rohstoffriese zum einen mitgeteilt, dass man ein Teilstück von Nord Stream 2 in Deutschland nun fertiggestellt hat. Im Januar soll nun mit den restlichen Bauarbeiten in dänischen Gewässern begonnen werden

Während die zweite Ostsee-Pipeline Gazproms ohnehin schon enorme Marktmacht in Europa weiter zementieren soll, steigt diese auch relativ rasch in China. So konnte Gazprom zuletzt sogar deutlich mehr Erdgas ins Reich der Mitte liefern als ursprünglich vereinbart worden war. Denn offenbar hat sich der Energiebedarf in China zuletzt deutlich rascher erhöht als erwartet. Mehr dazu lesen Sie hier.

Gazprom (WKN: 903276)

Es läuft weiterhin rund für Gazprom. Für Anleger mit einem schwachen Nervenkostüm bleiben die Anteile aber weiterhin ungeeignet, Mutige können bei der mit einem 2021er-KGV von 6 und einem KBV von 0,3 sehr günstig bewerteten Aktie hingegen weiterhin zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 3,60 Euro belassen werden.

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3