Die Comebacks nach Corona
12.03.2018 Thomas Bergmann

Faktor-Trade des Tages: Alphabet steuert auf Allzeithoch zu

-%
Alphabet C

Der US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag hat eine kleine Kaufwelle ausgelöst. Der Nasdaq Composite erreichte im Anschluss an die Daten sogar ein neues Allzeithoch. Technologiegigant Alphabet fehlen noch ein paar Ticks bis zu einem neuen Rekord – Anleger sollten aber genau darauf spekulieren.

Die A-Aktie der Google-Mutter notiert gerade einmal 30 Dollar oder 2,4 Prozent unter dem bisherigen Höchststand. Eventuell gelingt es noch in dieser Handelswoche, diese massive Hürde zu überwinden. Im Best-Case-Szenario steigt Alphabet danach um weitere 200 auf 1.400 Dollar.

Anleger, die auf den charttechnischen Ausbruch spekulieren möchten, sind mit einem Faktor-Zertifikat gut beraten. Alle Details finden Sie im "Trading-Tipp des Tages" bei DER AKTIONÄR TV".

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0