3 Top-Picks für bis zu 100% Rendite >> Report lesen
Foto: Börsenmedien AG
12.03.2018 Thomas Bergmann

Faktor-Trade des Tages: Alphabet steuert auf Allzeithoch zu

-%
Alphabet C

Der US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag hat eine kleine Kaufwelle ausgelöst. Der Nasdaq Composite erreichte im Anschluss an die Daten sogar ein neues Allzeithoch. Technologiegigant Alphabet fehlen noch ein paar Ticks bis zu einem neuen Rekord – Anleger sollten aber genau darauf spekulieren.

Die A-Aktie der Google-Mutter notiert gerade einmal 30 Dollar oder 2,4 Prozent unter dem bisherigen Höchststand. Eventuell gelingt es noch in dieser Handelswoche, diese massive Hürde zu überwinden. Im Best-Case-Szenario steigt Alphabet danach um weitere 200 auf 1.400 Dollar.

Anleger, die auf den charttechnischen Ausbruch spekulieren möchten, sind mit einem Faktor-Zertifikat gut beraten. Alle Details finden Sie im "Trading-Tipp des Tages" bei DER AKTIONÄR TV".

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Alphabet C - €
Alphabet - €

Buchtipp: Die Facebook-Gefahr

Facebook ist in die Kritik geraten. Bots, Trolle und Fake News sind Synonyme für die Pro­bleme des Konzerns. Spätestens seit Brexit und Trump sehen Nutzer die Reichweite und die Algorithmen mit Argwohn. Einer von Ihnen: Roger McNamee. Einst stolz darauf, zu den ersten Facebook-Investoren zu gehören, ist der Kapitalgeber und Tech-Experte nun zum scharfen Kritiker geworden. In seinem Buch rechnet er mit Mark Zuckerberg und Sheryl Sandberg ab. Ihre Reaktion auf den Missbrauch des sozialen Netzwerks ist seiner Ansicht nach völlig unzureichend und geht am Kern des Problems vorbei: der Bedrohung unserer demokratischen Grundordnung. „Die Facebook-Gefahr“ ist ein nicht zu überhörender Weckruf – für das Silicon Valley, für die Politik, für uns alle.
Die Facebook-Gefahr

Autoren: McNamee, Roger
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 21.11.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-662-2

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot