23.10.2014 Florian Söllner

Expertenstreit um JA Solar, Trina und Co; Manz und die große Tesla-Hoffnung

-%
DAX

Wieso sind die chinesischen Solaraktien in den letzten Wochen deutlich ins Minus gerutscht? Für Solarexperte Gerard Reid sind die asiatischen Absatzmärkte dafür verantwortlich. Seit sechs bis acht Wochen würde sich die Nachfrage verringern, da in Japan und auch China die Förderung umgestellt wird. Fondsmanager Christofer Rathke hingegen hofft auf eine Jahresend-Rallye und sieht seit September wieder anziehende Bestellungen von Solarmodulen.

Manz: Kein Solar-Auftrag?
Reid äußerte sich auch zu Manz. Der Berater ist gut vernetzt und zeigt sich angetan von den Chancen, die sich für den deutschen Maschinenbauer durch den Bau der Gigafactory durch Tesla auftun. Mehr noch: Er sieht auch Samsung oder Panasonic als potenzielle Kunden von Maschinen zur Batteriefertigung. Skeptisch ist er jedoch was den großen Solarauftrag von Manz angeht, der noch für dieses Jahr in Aussicht gestellt wird. Es gäbe immer noch genügend Kapazitäten im Markt, ohne dass die Branche viel in neue Fabriken investieren müsse.

Mehr dazu im neuen DAF-Video:

 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0