20.06.2016 Florian Söllner

Experte nach LinkedIn-Deal: Twitter für Apple interessant!

-%
Twitter
Trendthema

Thomas Rappold hat in seinem Buch „Silicon Valley Investing“ die US-Tech-Branche unter die Lupe genommen. So ordnet er nun den LinkedIn-Deal ein. DER AKTIONÄR hat ihn gefragt: Erste Analysten sehen nun auch Twitter im Visier. Zu Recht? Rappold antwortet: „Twitter ist in der Tat ein Übernahmeziel. Als Käufer kommen Apple oder Alphabet in Frage, die beide auf den Gebieten soziale Netzwerke und Mobile Payment deutlichen Nachholbedarf haben. Twitter-Co-Gründer Dorsey wird mit Steve Jobs verglichen und hat ein Faible für Design à la Apple. Er könnte auch in der Folge eine wichtige Position einnehmen, um Apple frischer zu machen. Twitter würde ich spekulativ kaufen.“

Der Tech-Experte äußert sich auch zu neuen Trends: „Aktuell und mittelfristig das Cloud-Computing. Erst rund vier Prozent der weltweiten IT-Budgets fließen in Cloud-Anwendungen. Alphabet, Amazon und Apple müssen im Cloud-Computing massiv zulegen. Alphabet will sogar die nächsten vier Jahre zweistellige Milliardenbeträge in dem Segment erlösen. Künstliche Intelligenz ist in Kombination mit dem Cloud-Computing ein weiteres großes Wachstumsthema: Stichwort autonomes Fahren.“

Das komplette Interview lesen Sie in der neuen AKTIONÄR-Ausgabe 26/2016. Hier äußert sich der Experte auch zur Wahrscheinlichkeit einer Übernahme von Xing.

Buchtipp: Management by Internet

Die digitale Transformation ist in vollem Gange: Das Internet hat unser Leben verändert und auch Unternehmen müssen auf diesen Wandel reagieren. Management by Internet – das bedeutet, neue Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität, die für „Digital Natives“ schon längst Alltag sind, auch in der Unternehmenskultur zu verwirklichen. Nur dann gelingt es, talentierte Nachwuchskräfte an sich zu binden, Mitarbeiter immer wieder aufs Neue zu motivieren und innovativ zu bleiben. Wie man diese neuen Führungsmodelle umsetzt und zugleich alte Unternehmensstrukturen gekonnt mit der neuen Wertewelt vereint, zeigt der Experte für Digital Leadership Dr. Willms Buhse unter anderem anhand von Unternehmen wie Bosch und Bayer sowie zahlreichen weiteren Beispielen aus der Praxis. Erfahren Sie, wie Unternehmen wie Bosch, Bayer, der SWR und viele andere den Wandel angehen und meistern. Lernen Sie, mithilfe welcher Methoden und Instrumente Sie den Wandel einleiten und unterstützen können: Innovative Fehlerkultur mit Rapid Recovery, Strategie-Entwicklung mit BarCamps und OpenSpaces, agile Umsetzung in FedExDays, Stand-ups statt Routinemeetings. Nutzen Sie den Selbsttest „Leadership Assessment“, um zu erkennen, ob die digitale Transformation für Sie noch Neuland ist oder ob Sie schon ein echter Digital Leader sind!

Autoren: Buhse, Willms
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 10.06.2014
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-172-6