Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
04.12.2018 Michel Doepke

Evotec: Der nächste Deal – Aktie nimmt Kurs auf Mehrjahreshoch

-%
Evotec

Evotec hat mit LEO Pharma eine neue Forschungsallianz im Bereich Hautkrankheiten ins Leben gerufen. Zusammen wollen die Unternehmen in den kommenden zwei Jahren neue Leitstrukturen generieren, die auf innovative und für verschiedene dermatologische Indikationen bedeutende Zielstrukturen einwirken, so der Hamburger Wirkstoffforscher im Rahmen einer Pressemitteilung. Derweil nimmt die Evotec-Aktie Kurs auf das Mehrjahreshoch.

Geballtes Know-how

Die dänische LEO Pharma (erwarb im August 2018 ein Dermatologie-Portfolio von Bayer) kann auf 110 Jahre dermatologische Wirkstoffentwicklung zurückblicken. Dieses Know-how und Evotecs Hit-Identifizierungsplattform inklusive der Kapazitäten und Erfahrung im Bereich der Wirkstoffforschung sollen die neuen Strukturen für Hautkrankheiten erforschen.

Dr. Mario Polywka, Evotec-COO, kommentiert: "Wir sind hocherfreut, gemeinsam mit LEO Pharma an diesem aufregenden Projekt zu arbeiten, bei dem unsere branchenführende Plattform zur Hit-Generierung zum Einsatz kommt. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam innovative Therapieansätze für dermatologische Indikationen mit hohem medizinischen Bedarf finden werden." Hier gelangen Sie zur kompletten Unternehmensmeldung.

Nächster Halt: 23,35 Euro

Mit der LEO-Pharma-Forschungsallianz schnürt Evotec einen weiteren Deal im ohnehin sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2018. Die Entwicklung spiegelt sich auch im Kurs der Evotec-Aktie wider. Investierte Anleger geben kein Stück aus der Hand. Nächstes Ziel ist das Mehrjahreshoch bei 23,35 Euro.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8