Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Shutterstock
05.09.2019 Michel Doepke

Evotec-Aktie: Über 25 Prozent Potenzial?

-%
Evotec

Die Evotec-Aktie hat nach dem Kursabsturz nach den Quartalszahlen weiter Sand im Getriebe und notiert unverändert unter der Marke von 20,00 Euro. Auch eine aktuelle positive Einschätzung der Deutschen Bank kann den Papieren der Hamburger Biotech-Gesellschaft keinen Auftrieb verleihen – dabei sehen die Analysten kräftiges Upside-Potenzial für Evotec.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Evotec auf "Buy" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Dass Vorstandschef Werner Lanthaler nach dem jüngsten Kursrutsch erneut Aktien gekauft habe, werte er als positives Zeichen, schrieb Analyst Falko Friedrichs in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er sieht derzeit bei den Papieren des Wirkstoffforschers eine attraktive Kaufgelegenheit.

Evotec (WKN: 566480)

DER AKTIONÄR kann die positive Einschätzung von Analyst Falko Friedrichs teilen. Kurse von unter 20,00 Euro sollten langfristig ausgerichtete Anleger zum Einstieg bei der Evotec-Aktie nutzen (Stopp: 15,00 Euro). Begleitet von einem positiven Newsflow könnten die im MDAX gelisteten Papiere in den kommenden Wochen schnell wieder in Kursregionen jenseits der 22,00 Euro vorstoßen. Geduld ist gefragt, Evotec bleibt einer der Biotech-Favoriten in Europa.

(Mit Material von dpa-AFX).

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8