Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Shutterstock
06.09.2019 Michel Doepke

Evotec-Aktie plötzlich im Aufwind: Was ist da los?

-%
Evotec

Am letzten Handelstag der Woche sticht die Evotec-Aktie positiv im MDAX heraus und kann über drei Prozent zulegen. Kursrelevante Neuigkeiten sind von Unternehmensseite nicht zu verzeichnen. Allerdings hat der Wirkstoffforscher die Teilnahme an einigen Investorenkonferenzen angekündigt, die für frischen Schwung in den kommenden Wochen sorgen könnten.

Mitglieder des Vorstandes werden auf einer Vielzahl an Investorenkonferenzen in den nächsten Wochen teilnehmen – entweder Finanzvorstand Enno Spillner oder der Vorstandsvorsitzende Dr. Werner Lanthaler.

dgap.de

Gut möglich, dass die Vorstände auf den Konferenzen wieder den ein oder anderen wichtigen Kontakt knüpfen, aus dem neue Kooperationen respektive Allianzen entstehen könnten. Dass die Evotec-Aktie dennoch am Freitag kräftig steigt, könnte dem hohen Engagement an Shortsellern geschuldet sein, die vor dem Wochenende noch Positionen glattstellen. Zudem bekräftige gestern die Deutsche Bank die positive Einschätzung zur Evotec-Aktie in einer aktuellen Studie.

Evotec (WKN: 566480)

Den Kursrutsch nach den Zahlen hat CEO Lanthaler zum Insiderkauf genutzt. Auch DER AKTIONÄR hat Anlegern geraten, unter der Marke von 20,00 Euro zuzugreifen und die Position mit einem Stopp bei 15,00 Euro abzusichern. Diese Einschätzung hat Bestand.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8