Tipps für eine Jahresendrally 2023
Foto: Börsenmedien AG
16.09.2011 Michael Herrmann

E.on: Doppelter Kauf

-%
DAX

Auch heute zählt E.on wieder zu den größten Gewinnern im DAX. Die Aktie des größten deutschen Energieversorgers profitiert von einem positiven Analystenkommentar der US-Bank JP Morgan. Auch Kepler Equities sieht Potenzial.

Trotz einer Kurszielsenkung von 22 auf 20 Euro hat JPMorgan die Aktie des Energieversorgers von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft. Nach den starken Kursverlusten verbessere sich laut Analyst Vincent de Blic die Nachrichtenlage. Darüber hinaus rücke das Wertargument positiv in den Vordergrund.

Kepler bestätigt Buy

Ingo Becker vom Analysehaus Kepler Equities hat seine Schätzungen an die reduzierten Annahmen seines Branchenmodells angepasst und sein Kursziel für E.on von 19 auf 15 Euro gesenkt. Die Empfehlung lautet aber weiter "Buy". Der gebeutelte Kurs des Energieversorgers sei vor allem dem automatisierten Computerhandel sowie den allgemeinen Befürchtungen in der Energieindustrie zum Opfer gefallen. Auf dem aktuellen Kursniveau sieht Becker wieder Aufwärtspotenzial.

Kein Kauf

DER AKTIONÄR teilt den Optimismus von Kepler und JPMorgan nicht. E.on und RWE kämpfen weiter mit massiven Herausforderungen. Auf dem Strommarkt müssen sie den vorzeitigen Atomausstieg meistern. Auf dem Gasmarkt haben sie noch keine Lösung für das Missverhältnis von Einkaufs- und Verkaufspreisen gefunden. Mit einer Fortsetzung des jüngsten Aufschwungs ist daher nicht zu rechnen. Anleger sollten die Aktien von E.on und RWE weiter meiden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!

Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

Willkommenspaket einfach börse 10+23 Regel Nummer 1 Jetzt sichern