31.03.2020 DER AKTIONÄR

Nur Konstanz sorgt für langfristige Kursgewinne

In hochvolatilen Zeiten sehnen sich Anleger deshalb nach Aktien, die nur moderate Kursausschläge vollziehen und dennoch eine solide Rendite aufweisen. Stefan Sommer und Stefan Limmer, Finanzanalysten beim AKTIONÄR haben mit einem Schlüsselindikator den SDAX und den TecDax durchforstet, um entsprechende Werte ausfindig zu machen. Im Backtest der letzten 15 Jahre erzielte Ihre Strategie trotz Finanzkrise eine hervorragende durchschnittliche Jahresrendite von 21,22 %. Aktienreport-Leser profitieren mit einer Ranglisteliste schwankungsarmer Unternehmen im stabilen kurzfristigen Aufwärtstrend sowie einem Musterdepot zur Nachbildung für den eigenen Trading-Erfolg.

Der Erfolgsbaustein

Efficiency Ratio ist der Hauptbaustein des mehrstufig konzipierten Systems. Der technische Indikator beruht auf der fraktalen Geometrie und ist ein Maßstab für den geradlinigen Verlauf eines Trends. Je höher der Efficiency Ratio Wert auf einer Skala zwischen 0 und 1, desto stabiler und schwankungsarmer der Trend. Ein aktueller High-Performer notiert zum Beispiel nahezu an der 1. Im Depot befinden sich ausschließlich Aktien mit einem ER-Wert von über 0,8.

Wenn Sie volatilen Kurskapriolen aus dem Weg gehen wollen und stattdessen auf Sicherheit und Stabilität für Ihren Vermögensaufbau setzen wollen, gehört dieser Report unbedingt in Ihren Einkaufswagen.

Direkt zum Aktien-Report