Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: Shutterstock
01.12.2021 Thorsten Küfner

Dow, Nasdaq & Co mit solidem Start - Apple und Microsoft sei dank

-%
Nasdaq 100

Nach dem Rückschlag am Dienstag haben die US-Börsen zur Wochenmitte einen weiteren Erholungsversuch gestartet. Im Blick der Investoren stehen einerseits die deutlich gesunkenen Ölpreise und andererseits die gestiegene Aussicht auf früher und schneller steigende Leitzinsen. Beides werde derzeit gegeneinander abgewogen und zudem seien Schnäppchenjäger wieder unterwegs, hieß es von Marktexperten. Es sei zudem zu früh, um zu viel in die Kommentare von Fed-Chef Jerome Powell hineinzulesen.

Der Dow Jones Industrial machte im frühen Handel am Mittwoch einen Teil seiner Vortagesverluste wett und stieg um 0,81 Prozent auf 34 762,96 Punkte. Der marktbreite S&P 500 rückte um 1,19 Prozent auf 4621,43 Zähler vor. An der Nasdaq stieg der Auswahlindex 100 um 1,23 Prozent auf 16 334,88 Punkte.

Nasdaq 100 (WKN: CG3AA3)

Getragen wird die heutige Erholung einmal mehr von einigen Schwergewichten wie etwa Apple (siehe unter: Allzeithoch! Apple‑Bullen lässt Omikron kalt) oder Microsoft (mehr unter Microsoft: Heiße Spekulation).

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nasdaq 100 - PKT