9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
28.07.2021 Jan Paul Fóri

Dow Jones: Fed-Zinsentscheid liefert keine neuen Impulse

-%
DowJones

Die US-Aktienmärkte haben am Mittwoch nur geringfügig auf die jüngsten Beschlüsse und Äußerungen der US-Notenbank Fed reagiert und weiter uneinheitlich tendiert. Während sich die Standardwerte an der Wall Street mehrheitlich leicht im Minus zeigten, verbuchten die Technologietitel an der Nasdaq überwiegend Kursgewinne. 

Die Fed bestätigte ihre sehr lockere Geldpolitik wie erwartet. Der Leitzins bleibe in der Spanne von null bis 0,25 Prozent, teilte die Notenbank am Mittwoch in Washington nach ihrer Zinssitzung mit. Ökonomen hatten mit der Entscheidung gerechnet. Auch die massiven Anleihenkäufe sollen im bisherigen Tempo fortgesetzt werden. Ziel der Niedrigzinspolitik ist es, die US-Wirtschaft bei der Überwindung der Folgen der Corona-Pandemie zu unterstützen.

DowJones (WKN: CG3AA2)

Der Dow Jones Industrial notierte zuletzt 0,3 Prozent tiefer bei 34.952 Punkten. Das am Montag erreichte Rekordhoch des Leitindex von 35.055 Punkten bleibt damit in greifbarer Nähe. Der S&P 500 trat auf der Stelle bei 4.400 Zähler. Für den Nasdaq 100 ging es hingegen um 0,3 Prozent auf 15.008 Punkte aufwärts.

Eine Fortsetzung der Politik des ultrabilligen Geldes war im Vorfeld am Markt erwartet worden. Das der Zinsentscheid keine neuen Impulse lieferte, ist somit nicht verwunderlich. Die laufende Berichtsaison sowie die weiter Entwicklung der Corona-Pandemie dürfte nun wieder verstärkt in den Fokus der Anleger rücken. 

Mit Material von dpa-AFX.

Buchtipp: George Friedman: Der Sturm vor der Ruhe

In seinem fesselnden neuen Buch beschäftigt sich Bestsellerautor George Friedman mit der Zukunft der Vereinigten Staaten. Der Doyen der Geopolitik zeigt, welche dramatischen Entwicklungen in den kommenden Jahren die Wirtschaft und die Politik der USA umwälzen und damit auch weltweit für Erschütterungen sorgen werden. Friedmans detaillierte und faszinierende Analyse behandelt Themen wie die Regierung, die Sozial­politik, die Wirtschaftswelt und neue kulturelle Trends. Provokant und unterhaltsam – mit einem optimistischen Ausblick: Der neue George Friedman ist Pflichtlektüre für alle, die sich für die Zukunft der USA und damit der westlichen Welt interessieren.
George Friedman: Der Sturm vor der Ruhe

Autoren: Friedman, George
Seitenanzahl: 288
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-690-5