Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
22.07.2019 Thorsten Küfner

Dividenden-Perle TUI: Da ist das Kaufsignal!

-%
TUI

Die im laufenden Jahr arg gebeutelte Aktie des Touristikriesen TUI konnte zuletzt wieder kräftig zulegen. Damit stehen rein charttechnisch betrachtet die Chancen gut, dass die Dividendenperle nun endlich am Beginn einer Erholungsbewegung steht. Zumal es auch im Hinblick auf das operative Geschäft wieder besser aussieht.

So dürfte der Konzern von Boeing demnächst für die Ausfallkosten in dreistelliger Millionenhöhe der 737-Max-Maschinen eine Entschädigung erhalten. Damit könnte TUI selbst in diesem Krisenjahr (Brexit, veränderte Reisetrends, 737-Grounding) letztlich noch auf einen Gewinn von knapp 500 Millionen Euro kommen – eine starke Leistung.

Für das kommende Jahr rechnen Analysten mit einem Überschuss von 760 Millionen Euro, woraus sich dann ein KGV von gerade einmal 7 ergeben würde.

Frisches Kaufsignal

Wohl auch vor diesem Hintergrund haben die Analysten von Stifel die TUI-Papiere in ihrer Ersteinstufung mit „Buy“ eingestuft. Diese Meldung dürfte dem Kurs heute weiteren Rückenwind verleihen. Nun ist der TUI-Aktie auch der Sprung über das Zwischenhoch bei 9,08 Euro geglückt. Somit wäre theoretisch der Weg nach oben bis zur Marke von 10,27 Euro frei.

Die TUI-Aktie ist und bleibt ein heißes Eisen. Mutige Anleger können aber angesichts der guten charttechnischen wie auch fundamentalen Aussichten bei der Dividendenperle zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 7,50 Euro belassen werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0