26.11.2018 Stefan Limmer

Dividende 4 Plus: Das ist der unbekannte Dividendenstar

-%
Patriarch Classic Dividende 4 Plus
Trendthema

Die Märkte sind weit von ihren Höchstständen entfernt. Während die Börsen in Europa bereits das ganze Jahr zu kämpfen haben, mussten zuletzt auch die US-Märkte Federn lassen. Die perfekte Börsenumgebung um das Depot mit Dividendenaktien zu füllen. Clevere Anleger setzen dabei auf den Dividende 4 Plus Fonds. Dort befinden sich gleich 30 ausgesuchte Dividendenwerte aus den USA und Europa im Portfolio. Unter anderem auch Dividendenstars die nicht im Fokus der Anleger stehen.

Dufte Kursentwicklung – starke Dividende

Im Portfolio befindet sich unter anderem Symrise. Der MDAX-Konzern bietet rund 15.000 Aromen an. Ob süß, salzig, sauer, bitter, fleischartig oder fruchtig – Symrise hat alles im Programm. Zu den Kunden zählen nahezu alle Größen der Nahrungsmittel-, sowie der Kosmetik- und Reinigungsmittelindustrie. Selbst den Sprung in die Tiernahrung hat Symrise mittlerweile gewagt. Gewaltig ist insbesondere in den USA auch der Markt für Raumdüfte. Symrise befindet sich auf dem richtigen Weg. Umsatz und Gewinn konnten in den vergangenen Jahren kontinuierlich wachsen und die Aktie performte DAX und MDAX seit dem Börsengang im Jahr 2006 deutlich aus. An den guten Ergebnissen lassen die Holzmindener auch regelmäßig ihre Aktionäre profitieren. Die Investoren konnten sich seitdem entweder auf eine konstante beziehungsweise steigende Dividende verlassen. Zuletzt lag diese bei 0,88 Euro je Anteilsschein. Vor dem Hintergrund der stetigen Steigerungen ist auch die aktuelle Dividendenrendite von 1,33 Prozent vertretbar. Insbesondere da auch die Ausschüttungsquote noch Luft nach oben lässt.

(Quelle: Symrise)

Mehr Infos zum Dividende 4 Plus Fonds finden Anleger unter www.div-4.de