Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Getty Images
28.02.2022 Martin Weiß

Digital World Acquisition: Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

-%
Digital World Acquisition Corp

Nach seinem Rausschmiss bei Twitter und Co startet Donald Trump seinen eigenen Dienst: „Truth Social“. Vor allem Shortseller sind begeistert.

Eines muss man Donald Trump lassen: Kritik und Zurückweisung haben ihn noch nie beeindruckt, vielmehr stachelt ihn beides an. Facebook und Twitter werfen ihn nach dem Sturm aufs Kapitol von ihren sozialen Plattformen? Dann gründet er eben seine eigene. „Truth Social“ heißt sie und soll ab März all jenen eine Stimme verleihen, die in den Mainstream-Medien keinen Platz mehr finden. Zuallererst Trump selbst. Die Pläne für sein Vorhaben sind seit Monaten bekannt, die Art der Finanzierung über einen SPAC ebenfalls. Das Anlagevehikel heißt Digital World Acquisition und hat seit Bekanntwerden der Pläne kräftig an Wert gewonnen: seit der Emission im Herbst 2021 zu zehn Dollar mehr als 800 Prozent.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.