Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
25.04.2014 Stefan Limmer

Dialog Semiconductor: Bullenfalle schnappt zu

-%
DAX

Die Aktie von Dialog Semiconductor ist am Donnerstag danke guter Apple-Zahlen auf ein neues Jahreshoch gestiegen. Der Ausbruch wurde im Handelsverlauf jedoch abgewürgt. Am Freitag notiert die der TecDAX-Titel wieder fester.

Für Rückenwind könnten die Zahlen von Cirrus Logic sorgen. Der Apple-Zulieferer aus den USA hat überraschend gute Resultate vorgelegt. Für das abgelaufene Quartal verzeichnete der US-Konzern 0,41 Dollar je Aktie, Analysten hatten im Vorfeld nur mit 0,32 Dollar gerechnet.

Foto: Börsenmedien AG

Trotz des jüngsten Abverkaufs bleibt der AKTIONÄR optimistisch für Dialog Semiconductor. Der Konzern dürfte 2014 zum achten Mal in Folge ein Umsatzwachstum verzeichnen. Anleger bleiben investiert. Auch für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.
Dialog Semi 927200
GB0059822006
- €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8