8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
05.12.2014 Stefan Limmer

Deutsche Telekom: Kursziel massiv angehoben

-%
Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom zählt am Freitag im frühen Handel zu den stärksten Werten im DAX. Für Rückenwind sorgt eine positive Studie der Investmentbank Goldman Sachs. Die T-Aktie notiert bereits auf einem Mehrjahreshoch, mit den News im Rücken dürfte sich der Aufwärtstrend nun fortsetzen.

Goldman-Sachs-Analyst Tim Boddy stufte die T-Aktie von "Sell" auf "Neutral" nach oben. Den fairen Wert der Aktie sieht er nun bei 15,50 statt bei 13,30 Euro. Da sich seiner Meinung nach insbesondere das Mobilfunkgeschäft hierzulande stark erholt, rechnet er bei der Telekom wieder mit einem Wachstum in Deutschland. Zu einer Kaufempfehlung reicht es dennoch nicht, da die Telekom-Aktie laut Boddy schon vergleichsweise teuer ist.

Im Rallyemodus

Die Telekom hat in wenigen Wochen über 30 Prozent zugelegt. Zuletzt sorgten solide Zahlen für gute Stimmung. Gelingt der Ausbruch über das alte Hoch bei 13,75 Euro, wäre der Weg bis in den Bereich von 14,50 Euro frei. Investierte Anleger bleiben dabei. Zudem überzeugt die Dividendenrendite von nahezu vier Prozent. Eventuelle Rücksetzer können zum Einstieg genutzt werden.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0