Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Börsenmedien AG
10.06.2016 Maximilian Völkl

Deutsche Lufthansa: Das tut weh – Talfahrt geht weiter

-%
Deutsche Lufthansa

Die Talfahrt der Lufthansa-Aktie geht weiter. Mit einem deutlichen Minus trägt die Kranich-Airline am Freitag die rote Laterne im DAX. Inzwischen ist der Titel klar unter die wichtige 12-Euro-Marke gerutscht. Grund für die erneuten Turbulenzen sind Veränderungen beim Führungspersonal.

Die Lufthansa hat den überraschenden Abgang von Finanzchefin Simone Menne bekannt gegeben. Die Managerin will demnach eine Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung nutzen und bat um eine vorzeitige Auflösung ihres Vertrages bis zum 31. August. An der Börse kommt dies nicht gut an. Die Unsicherheit drückt auf die Stimmung und hält die Aktie unter Druck.

Seit 2012 war Menne als CFO tätig und damit die erste Frau in der Unternehmensgeschichte, die das Finanzressort übernommen hat. „Sie hat Kurs gehalten und ist auch schwierigen Entscheidungen nie ausgewichen. Wir verlieren eine erfahrene Managerin“, bedauert Aufsichtsratschef Wolfgang Mayrhuber den Verlust. Menne gilt nun als Kandidatin für den Posten der Vorstandschefin eines anderen Konzerns.

Foto: Börsenmedien AG

Finger weg oder shorten

Der Verlust der renommierten Finanzchefin tut weh. Charttechnisch ist das Bild ebenfalls angeschlagen. Ein Trendwechsel ist vorerst nicht in Sicht. Anleger sollten deshalb die Finger von der Lufthansa-Aktie lassen. DER AKTIONÄR hat Mutigen zuletzt den Short mit der WKN XM9NYL (akt. Kurs: 6,54 Euro) empfohlen. Dieser liegt nach kurzer Zeit bereits deutlich im Plus und bleibt eine gute Wahl.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Lufthansa - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1