Ab 22 Uhr: Die neue Ausgabe des AKTIONÄR als E-Paper
11.03.2014 Stefan Sommer

Deutsche Lufthansa-Aktie: NordLB hebt Daumen

-%
Lufthansa
Trendthema

Am Donnerstag wird die größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013 veröffentlichen. Vor den Zahlen hat die NordLB ihre Studie zur Fluggesellschaft überarbeitet.

NordLB-Analyst Frank Schwope erwartet laut einer Studie vom Montag einen Umsatz von rund 30,4 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von circa 0,8 Milliarden Euro. Für 2014 geht er von weiteren operativen Verbesserungen bei der Fluggesellschaft aus. Grundsätzlich sei die Deutsche Lufthansa mit ihrer Restrukturierung auf gutem Weg. Der Experte hat das Kursziel von 18 auf 22 Euro angehoben und seine Kaufempfehlung bekräftigt.

Dabei bleiben

Zuletzt geriet die Lufthansa-Aktie aufgrund der Unsicherheiten über die weitere Entwicklung in Russland ins trudeln. Investierte Anleger bleiben dennoch an Bord. Der Vorstand überzeugte zuletzt mit den optimistischen Aussagen für das laufende Jahr. Mit einem KGV von 13 ist der Konzern außerdem nach wie vor relativ günstig bewertet.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0