Günstige Titel für Schnäppchenjäger
Foto: Börsenmedien AG
26.06.2017 Fabian Strebin

Deutsche Bank und Commerzbank im DAX ganz vorne: Das sind die Gründe

-%
Commerzbank

Bankaktien befinden sich heute europaweit im Aufwind. Auch im DAX führen heute Deutsche Bank und Commerzbank das Feld mit an. DER AKTIONÄR erklärt, was dahinter steckt

Konzern-Umbau wird günstiger

Nach dem Kursrückgang am vergangenen Freitag dürfte sich bei den Aktionären der Commerzbank die Zuversicht durchgesetzt haben. Denn auch wenn das Ergebnis im zweiten Quartal in den negativen Bereich rutscht, ist der Personalabbau günstiger, als gedacht. DER AKTIONÄR berichtete.

Italienische Bankenrettung treibt Kurse

Die beiden italienischen Banken, Banca Populare di Vicenza und Veneto Banca sind gerettet. Damit ist nicht nur einige Unsicherheit am Markt verschwunden: Die Intesa Sanapoalo kann daraus auch noch ordentlich Kapital schlagen.

Buchtipp: Die Geschichten des Geldes

Spekulationsblase am Neuen Markt, Bankenkrise 2008 und griechische Schuldenkrise – lauter Themen, die die Finanzmärkte bewegten und bewegen. Doch wer einen Schritt zurücktritt und das große Bild sieht, bemerkt: So neu ist das alles gar nicht! Die Geschichte gibt wertvolle Hinweise zum Verständnis der Gegenwart. Dass sich Geschichte wiederholt, zeigen die beiden Autoren anhand vieler Geschichten des Geldes. Infl ation, Deflation, Abwertung, irrationalen Überschwang, Bankenpleiten und -rettungen gab es immer schon: im Spanien des 16. Jahrhunderts, im Großbritannien des 17. Jahrhunderts, im Frankreich des 18. Jahrhunderts und in den USA des 19. Jahrhunderts. Lehr- und anekdotenreich vermitteln die Autoren gewissermaßen nebenbei ein tiefes Verständnis für die Ursprünge des Finanzsystems – und damit auch für seine aktuellen Kapriolen. So zeigt sich: Der Weg von der Kaurischnecke zur Kreditklemme ist nicht weit.
Die Geschichten des Geldes

Autoren: Vaupel, Michael Kaul, Vivek
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 15.04.2016
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-327-0