Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
19.12.2016 Fabian Strebin

Deutsche Bank: Einigung in den USA noch unter Obama?

-%
Deutsche Bank

Die Deutsche Bank geht davon aus, dass noch unter US-Präsident Barack Obama eine Einigung im Hypothekenstreit erzielt werden kann. Das berichtet die Sunday Times ohne Angabe von Quellen. Vom US-Justizministerium werden in dem Rechtsstreit 14 Milliarden Dollar für unsaubere Hypothekengeschäfte aus Zeiten vor der Finanzkrise gefordert.

Top-Banker sollen zahlen

Für die erwartete Milliardenstrafe in den USA müssen auch die Top-Manager der Bank geradestehen, so die Zeitung. CEO John Cryan soll intern angekündigt haben, dass die Mitarbeiter mit ihren Bonuszahlungen helfen sollen, die Strafe zu begleichen. Ursprünglich hatte die Deutsche Bank nach Schätzungen zwei bis drei Milliarden Dollar für den Rechtsstreit zurückgestellt. Je nach Strafhöhe dürfte das aber nicht ausreichen.

Tradingchance

Foto: Börsenmedien AG

Die Einigung mit den USA rückt für die Deutsche Bank immer näher. Nach der 80%-Rallye ist eine scharfe Korrektur bei der Aktie jederzeit möglich. Trader können eine erste Position aufbauen und auf den Bruch des Widerstandes bei 18,50 Euro setzen. Im Bereich 17,50 Euro wird ein Stopp platziert. Konservative Anleger lassen dagegen die Finger von der Aktie.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Bank - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7