26.09.2017 DER AKTIONÄR

Der heißeste Zock des Jahres: jetzt kaufen, sechs Monate warten … und einfach 8.000 Euro Gewinn einstreichen

-%
DAX
Trendthema

230 Prozent Gewinn in sechs Monaten – aus einer kleinen Startsumme mehrere Tausend Euro Gewinn machen. Klingt unmöglich, vielleicht sogar unseriös? Wir werden Ihnen mit unserem TSI-Zocker-Paket live beweisen, dass so etwas geht. Setzt man nämlich auf das richtige Pferd, greift dann noch zum richtigen Produkt (Optionsschein) und die Börsen steigen ein wenig, ist eine solche Rendite locker drin. Wir laden Sie zu diesem „Zock“ ein. Ihr Einsatz: Mindestens 250 Euro pro Schein und 299 Euro für diesen Spezialreport.

Viele Anleger träumen zwar von Renditen im dreistelligen Prozentbereich, erreichen diese aber niemals. Einigen wenigen wiederum gelingt es hingegen immer wieder, solche Volltreffer zu landen, von denen so viele träumen. Klar ist: Wem das gelingt, der handelt nicht aus dem Bauch heraus, der hat einen Plan und vertraut auf bewährte Methoden. Eine dieser Methoden ist das „Relativen-Stärke-Konzept“ (TSI) in der Kombination „Trendbegleiten mit Optionsscheinen/Hebelzertifikaten“ (bekannt aus der 800%-Strategie). Klingt zunächst kompliziert, ist aber in Wahrheit kein Hexenwerk. Jeder kann daran teilnehmen und 8.000 Euro und mehr in sechs Monaten gewinnen. Sie müssen nur einmal die Scheine kaufen und dann einfach nur sechs Monate abwarten und nichts tun.

Sieben Scheine auf TSI-Aktien aus China, USA und Deutschland

Das in diesem Report vorgestellte Paket besteht aus sieben Hebelprodukten – genauer gesagt fünf Optionsscheinen und zwei Knock-out-Produkten auf starke US-, China- und deutsche Aktien. Jeder dieser Positionen hat Vervielfachungspotenzial. Doch die Empfehlung lautet: Setzen Sie nicht auf einen einzelnen Schein, sondern teilen Sie das Risiko auf.

So einfach können Sie mitmachen!
Alle sieben Positionen in diesem Paket kaufen wir auf einen Schlag am 9. Oktober 2017 um 18:00 Uhr. Anschließend lassen wir alles einfach liegen. Sie brauchen die nächsten sechs Monate gar nichts tun. Exakt am Freitag, den 30. März 2018 um 18:00 Uhr, werden wir die Positionen verkaufen – und unter dem Strich sollte eine anständige Performance stehen.

Kaufen, liegen lassen, verkaufen – fertig!

Bitte beachten Sie, dass es sich hier nicht um einen Börsendienst handelt und Sie im Verlauf nicht betreut werden. Lediglich am Ende werden Sie einen Abschlussbericht erhalten, was daraus geworden ist. Während der Laufzeit haben Sie natürlich jederzeit die Möglichkeit, auszusteigen und Ihre Optionsscheine zu verkaufen. Empfehlen würden wir Ihnen das nicht. Die stärkste Phase für Momentum-Aktien (TSI) beginnt jetzt und dauert sechs Monate. Und so lange wollen wir die Scheine auch halten.

>>> HIER GEHT ES ZUM REPORT <<<

Ablauf „TSI-Spezial-Hebel-Paket“

 

1. Sie teilen ihr Startkapital zu gleichen Teilen auf die sieben Scheine auf.

2. Alle sieben Positionen werden am 9. Oktober 2017um 18 Uhr auf einen Schlag gekauft. Tun Sie das auch!

3. Im Anschluss lassen wir diese einfach liegen. Auf www.finanzen100.net können Sie die Wertentwicklung verfolgen. Zugangsdaten erhalten Sie im Report.

4. Exakt am Freitag, den 30. März 2018 um 18 Uhr, werden wir die Positionen verkaufen.

 

Bringen Sie eine Portion Freude mit

Mit dem „TSI-Spezial-Hebel-Paket“ erhalten Sie die Namen und die WKNs der sieben Top-Aktien und der dazugehörigen Scheine. Sie erhalten auch alle Informationen, die Sie benötigen, um diese Strategie mit uns umzusetzen. Wir werden das Depot mit 3.500 Euro starten, also jede Position mit 500 Euro. Sie können auch mit 250 Euro (insgesamt also 1.750 Euro) loslegen.

Unser Ziel ist es, aus einer Startsumme von 3.500 Euro die Summe von 11.500 Euro zu machen – also 8.000 Euro Gewinn in sechs Monaten. Alles, was Sie hierfür brauchen, ist dieser TSI-Spezialreport, Spaß an der Börse, Lust auf Optionsscheine und etwas Humor, wenn der Schuss nach hinten losgeht und die Märkte fallen.

 

>>> HIER GEHT ES ZUM REPORT <<<