27.02.2016 Advertorial Advertorial

Das ist die Apple von morgen: Seien Sie von Beginn an dabei!

-%
DAX
Trendthema

An der amerikanischen Börse Nasdaq tummeln sich die Crème de la Crème der weltweiten Technologie-Unternehmen – aber auch die möglichen Stars der Zukunft. Rund 2.500 Aktien sind im Nasdaq Composite Index gelistet. Hieraus die besten Werte herauszusuchen ist für den Privatanlegerunmöglich – bis jetzt! Denn die Experten des TSI-Teams werden für Sie in Zukunft systematisch die trendstärksten Aktien dieses riesigen Index durchforstet.


Die nächste Apple für Ihr Depot?
Bislang wurde das TSI-System auf den deutschen Markt sowie auf den Nasdaq 100 angewendet (www.tsi-premium.de). Mit dem wesentlich größeren Auswahlindex Nasdaq Composite wird Neuland betreten. Das Ziel ist ganz klar: Neben den aktuell besten Tech-Aktien sollen auch die Stars der Zukunft gefunden werden. Denn Apple, Tesla, Nvidia und Co waren vor ihrem Aufstieg in den Nasdaq 100 auch im Nasdaq Composite gelistet.


Jetzt zuschlagen
Eine Aktie (siehe Chart unten), die genauso eine Entwicklung hinlegen könnte hat das TSI-Nasdaq-System kürzlich herausgefiltert. Der Wert zeigte gegenüber dem Vergleichsindex Nasdaq Composite in den den vergangenen Wochen eine extrem hohe relative Stärke und ist selbst in einem schwachen Marktumfeld auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen. Erfahren Sie mehr zu dieser Aktie und weiteren unbekannten Nasdaq-Stars am 2.März. Dann startet das neue TSI-Nasdaq-Depot mit insgesamt neun Werten. Seien Sie von Anfang an dabei. Alle 9 Aktien sind sofort ein Kauf.

Von Anfang an dabei
Mit TSI-Nasdaq haben wir ein klares Ziel: Eine Rendite von rund 26 Prozent im Jahr – oder 100 Prozent in drei Jahren. Dabei versprechen wir Ihnen absolute Transparenz: Erst kaufen Sie die Aktie, dann das TSI-Nasdaq-Depot. Mögliche Depotänderungen erhalten Sie bequem per Email jeden ersten Mittwoch im Monat.

Nähere Informationen zu TSI-Nasdaq ab nächsten Mittwoch 2. März auf www.aktienreports.de. Schauen Sie vorbei! Hier erhalten Sie dann die 1. Ausgabe des neuen US-TSI-Dienstes. 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0