Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
12.08.2021 Jochen Kauper

Daimler: Robo-Taxis – Zusammenarbeit mit Bosch beendet, neues Glück mit Geely?

-%
Daimler

Neben der Elektromobilität gelten Software und Autonomes Fahren als die nächsten großen Zukunftsthemen. Auch hier spielt Tesla vorne mit. Daneben gelten Waymo oder Aurora den Takt an. Zuletzt forschten Daimler und Bosch gemeinsam an Robo-Taxis. Dieser Deal wurde nun beendet…


Daimler und der Technologiekonzern Bosch werden die gemeinsame Entwicklung sogenannter Robo-Taxis für den Stadtverkehr einstellen. Das sagten Sprecher beider Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur. Bosch und Daimler wollen die Entwicklungen den Angaben nach nun getrennt voneinander fortführen. Daimler jedenfalls sollte aufpassen, nicht den Anschluss zu verpassen.

"Es sieht ganz danach aus, dass China zum weltweiten Innovationsführer für autonomes Fahren wird. Gleichzeitig ist Mercedes mit Geely im Verbund. "

Ferdinand Dudenhöffer, CAR-Institut

„Es sieht ganz danach aus, dass China zum weltweiten Innovationsführer für autonomes Fahren wird. Gleichzeitig ist Mercedes mit Geely im Verbund. Für die Geely-Gruppe ist das Thema ein strategisches Thema. Also macht es durchaus Sinn, das Thema breiter und neu „aufzusetzen““, sagt Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Institut gegenüber dem AKTIONÄR.

Daimler (WKN: 710000)

Daimler muss in Sachen Autonomes Fahren an Speed zulegen. Zusammen mit Geely könnte der Anschluss gelingen. Was die Aktie angeht, so sollten sich Anleger von der Schwächephase nicht aus der Ruhe bringen lassen. Die Richtung bei Daimler stimmt.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.
Der letzte Führerscheinneuling

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0