28.04.2014 Jochen Kauper

Daimler: Ist die Aktie wirklich zu teuer?

-%
DAX

Geht es nach Tim Schuldt, ist die Aktie von Daimler deutlich teurer als die Papiere der Konkurrenten wie etwa Volkswagen oder BMW. Der Analyst in Diensten von Equinet sieht ein Kursziel für Daimler von 59 Euro. Zugegeben, auch BMW liegt mit seine Produktpalette sehr gut im Rennen, Volkswagen profitiert stark vom weiterhin wachsenden Markt in China, jedoch wird deutlich, dass Daimler immer weiter aufholt. Zetsche und seine Mannschaft können mit einer Produktoffensive fleißig punkten. Vor kurzer Zeit kam der Crossover, in Peking wurde der Elektroflitzer Denza vorgestellt. Weitere Modelle werden folgen. Das sorgt für weitere Fantasie.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0