Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
01.07.2014 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Exane BNP sagt weiterhin kaufen

-%
Daimler

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Daimler vor einer Analystenveranstaltung der Lkw-Sparte auf "Outperform" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Die Veranstaltung könnte wichtig für die Aktie des Fahrzeugherstellers werden, da die jüngsten Nachrichten von Lkw-Konkurrenten wie Volvo negativ gewesen seien, so Analyst Stuart Pearson in einer Studie. Anlässlich der Marktspekulationen über eine Zielsenkung für Daimlers Lkw-Geschäft so der Analyst, er halte diesen Schritt für unwahrscheinlich. Pearson geht stattdessen lediglich von einem geänderten Ausblick für den Lkw-Markt insgesamt aus. Die boomende Nachfrage in der nordamerikanischen Freihandelszone (Nafta) und Kostensenkungen sollten die schwache Nachfrage in Europa und Lateinamerika kompensieren. 

Daimler-Aktie bleibt aussichtsreich

Es bleibt dabei: Der uneinheitliche Gesamtmarkt liefert für die Daimler-Aktie derzeit keine neuen Impulse. Diese braucht allerdings das Papier, um über das alte Hoch bei 71,25 Euro nach oben auszubrechen. Erst dann hat die Aktie wieder neues Potenzial. Nächstes Etappenziel wäre dann die Marke von 75 Euro. Da die Aufholjagd gegenüber den Konkurrenten Audi und BMW anhalten sollte, sind langfristig für Daimler durchaus Kurse von 80 Euro möglich.Nach unten ist die Aktie vorerst gut abgesichert: Unterstützung leifert die untere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0