++ Die 1.133-%-Aktie ++
Foto: Shutterstock
02.11.2020 Martin Weiß

Corona-Profiteur: Diese Aktie hat keiner auf der Rechnung

-%
DowJones

Die Corona-Pandemie kennt viele Gewinner an der Börse, etliche, darunter der Fitnessbike-Hersteller Peloton, oder der Video-Spezialist Zoom Video haben hunderte Prozent Kursgewinn hinter sich. Ein Unternehmen haben die Anleger hingegen übersehen, dabei war die Sache eindeutig.

Camping World Holdings (CWH) steigt zum Wochenauftakt um 4 Prozent auf 27,05 Dollar, nachdem der Betreiber der größten US-Plattform für Wohnwagen, Campingmobile und Outdoor-Zubehör hervorragende Geschäftszahlen für das Q3 gemeldet hat. Seit dem Crash-Tief im März hat sich die Aktie im Wert mehr als versechsfacht.


Camping World Hol... (WKN: A2AR5B)

Mitte März bekam CWH zunächst die Auswirkungen der Pandemie zu spüren und erlebte einen Einbruch, der bis Mitte April anhielt. Dann begann sich der Trend umzukehren und die Aufwärtsdynamik im operativen Geschäft beschleunigte sich über die Sommermonaten rasch. Die Kunden hatten auf der Suche nach weniger riskanten Urlaubsmöglichkeiten das Campen für sich entdeckt. Dass sich die Zinssätze auf Rekordtief bewegen, hat CWH ebenfalls geholfen, da hierdurch insbesondere die (finanzierten) hochpreisigen Wohnwagen und Caravan-Modelle für die Kunden attraktiv wurden.



Am Montag vor Handelsbeginn meldete das Unternehmen nun einen Gewinnsprung gegenüber dem Vorjahr um den Faktor 10 auf 1,58 Dollar je Aktie. Analysten hatten im Schnitt mit einem EPS von 1,17 Dollar gerechnet. Der Umsatz erhöhte sich im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 1,68 Milliarden Dollar.

Das Coronavirus wird die Welt weiter in Atem halten und eröffnet den Anbietern alternativer Urlaubsmöglichkeiten zusätzliches Potenzial. Die Aktie von CWH ist fundamental mit KGV um die 10 (2020e) nicht zu teuer.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DowJones - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern